Bestände transparent verwalten und verteilen

Für die Produktion ermöglicht die Funktionalität von SAP Business One  jederzeit Einsicht in verlässliche Informationen zu eingehenden und  ausgehenden Lieferungen, Beständen und Artikelstandorten bereit.

Alle Bestandswerte können anhand von Standardkosten, gleitendem Durchschnitt, FIFO und anderen Methoden eingesehen werden. Mit der Lösung kann der eigene Bestand und Artikelverfügbarkeiten in Echtzeit geprüft, aber auch Standard- und Sonderpreise verwaltet werden.

Mengen-, Barzahlungs- und kundenspezifische Rabatte lassen sich ebenfalls berücksichtigen – und die Effekte daraus nachvollziehen.

  • Lager- und Bestandsmanagement: Bestände können übersichtlich verwaltet, Stammdaten beibehalten und dabei mehrere Maßeinheiten und Preise ausgezeichnet werden.
  • Lagerplatzmanagement: Verwalten von Beständen über mehrere Lagerhallen hinweg. Jede Halle kann in Zonen unterteilt und Zuordnungsregeln festgelegt werden. Lagerbewegungen und Pick-Zeiten lassen sich optimieren.
  • Warenein- und -ausgangskontrolle: Protokollieren eines jeden Ein- und Ausgang sowie alle Stellplätze und Bewegungen. Konsignation, Direktlieferung und andere Lieferarten werden ebenso unterstützt, wie Inventuren.
  • Fertigungs- und Materialbedarfsplanung: Erstellen von Mehrfachstücklisten, manuelles oder automatisches Freigeben von Produktionsaufträge und systemweite Verwaltung von Stücklistenpreisen.
  • Effizientes Reporting: Erstellen von Berichten mit aktuellen Daten und Darstellung dieser in verschiedenen Formaten und Dashboards.

Folgende Optionen stehen Dir zur Verfügung:

Kostenlose TestversionIch habe FragenOnline-Live-DemoUnverbindliches Angebot